Betreuung an Brückentagen

in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Hahnstätten möchte der SEB der Grundschule Hahnstätten im laufenden Schuljahr 2018/2019 eine Schülerbetreuung an Brückentagen in den Räumlichkeiten der Grundschule Hahnstätten anbieten und diese bei guter Resonanz für die Zukunft etablieren.

Die Betreuung wird den Zeitraum von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr abdecken. Das Mittagessen wird vor Ort zubereitet bzw. angeliefert. Eine pädagogische Fachkraft wird jederzeit anwesend sein.

Dieses Angebot betrifft die folgenden Brückentage:

02.11.2018 (nach Allerheiligen)
04./05.03.2019  (Rsoenmontag/Fastnachtsdienstag)
02./03.05.2019 (nach den Osterferien/1. Mai)
31.05.2019 (nach Christi Himmelfahrt)
 
Die Betreuungspauschale liegt bei 15 €

Die Betreuung findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Kindern statt.

Die Anmeldefrist endet am 31. August 2018.

 

Das detailierte Infoblatt finden Sie hier.

SofieTri2018

In der letzten Schulwoche fuhren insgesamt mehr als 50 Kinder begleitet durch ihre Eltern nach Diez, um am Junior-Duathlon oder -Triathlon des Sophie-Hedwig-Gymnasiums teilzunehmen.

Wir waren zum 4. Mal dabei und diesmal hatten wir wieder einige Sieger.

In der Gesamtergebnisliste belegte

Moritz Gross (4c) den 2. Platz der gesamten 3./4. Klässler      

Nils Behrendt (2a) den 1. Platz seiner Altersklasse

Rosalie Schmidt (1b) den 1. Platz ihrer Altersklasse

Toni Schipler (2c) den 1. Platz in ihrer Altersklasse

Mustafa Khatib (2c) den 2. Platz in seiner Altersklasse

Madita Živojević (2c) den 2. Platz in ihrer Altersklasse

Marcel Stotz (3c) den 2. Platz seiner Altersklasse

Merle Meuer (3a) den 2. Platz ihrer Altersklasse

Sophie Stotz (3c) den 3. Platz ihrer Altersklasse

 

                     HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

 

Alle anderen Platzierungen, sowie umfassende Infos zum Wettbewerb können Sie auf der homepage des SHGym Diez einsehen.

Die Klasse 2c gewann die Klassenwertung und konnte mit einem großen Wanderpokal nach Hahnstätten zurückkehren. Im nächsten Jahr soll dieser natürlich verteidigt werden.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben!! Vielleicht schaffen wir es im nächsten Jahr mit noch mehr sportbegeisterten Kindern teilzunehmen.

Die Fotos zum Wettbewerb gibt es hier.

Mini-WM 2018

Nach intensiver Planung, Besprechung und Vorbereitung der Mini-WM durch Herrn Schranz und Frau Engel fand diese am Freitag, den 25.5. als Abschluss unserer Projekttage am Präsentationstag statt. Im Vorfeld musste einiges organisiert und geplant werden, da wir durch den derzeit gesperrten Sportplatz auf die Wiese zwischen Tennisplatz und Turnhalle ausweichen mussten. So spielten wir in zwei Soccerkäfigen und einem Hallenteil.

Am Donnerstagabend wurden die beiden Soccerkäfige mit zehn tatkräftigen Männern und mir aufgebaut. VIELEN DANK an dieser Stelle noch einmal an alle! Herr Schwenk stellte uns seine beiden Fußballtore für den Hallenplatz zur Verfügung, ein Turnierplan musste erstellt werden, dabei alle besonderen Bedürfnisse der Klassenzusammensetzungen berücksichtigt und Spielzeiten eingehalten werden, Pokalbeschilderungen wurden erstellt und Urkunden gedruckt. Es gab viel zu tun und dann… konnte es am Freitag früh endlich losgehen. Im Schiedsrichterteam gilt mein Dank Herrn Willig, Herrn Rahimi, Herrn Hindawi und Herrn Liguori, durch deren Einsatz wir faire Fußballspiele sahen. Besonderer Dank gilt Herrn Markus Schranz für die Turnierleitung am Turniertag mit allem Drum und Dran! Im Anhang ist der Spielplan angefügt mit allen erspielten Ergebnissen und Siegertabellen. Herzlichen Glückwunsch allen kleinen und großen Fußballern zu diesem gelungenen Event!

Maren Engel, FL Sport

Turnierplan

 

Atriumskonzert: SALONORCHESTER

Sonntag, 17. Juni, 14:30 Uhr: Das SALONORCHESTER (zusammen mit der Sängerin Katja Nadler) gibt uns die Ehre, wieder einmal in bekannten Melodien schwelgen zu dürfen. Verbunden ist dieses Konzert mit einer kleinen Weinprobe. Winzer Friedel Becker aus Bornich stellt Winzersekt und Wein vor.

Alle weiteren Konzerte finden sie hier.

Kreismeisterschaft Jungenfußball 2018

Am 16.5. fuhren wir mit 11 sehr aufgeregten und hochmotivierten Jungs mit dem Zug nach Nassau. 

Es waren insgesamt 11 Mannschaften gemeldet, die in zwei Gruppen die Vorrunde spielten. Wir gewannen im zweiten Spiel des Tages mit 3:0 gegen Diez, setzten uns dann weiter mit 2:0 gegen Bad Ems, 1:0 gegen St. Goarshausen, 2:0 gegen Nassau und 1:0 gegen Lahnstein durch. Somit waren die Jungs am Ende der Vorrunde Gruppensieger der Gruppe A ohne jegliches Gegentor dank der tollen Leistung von Anton und mit einer unglaublich fairen und rücksichtsvollen Spielweise von allen.

Im Halbfinale stießen wir dann auf den Gruppenzweiten der Gruppe B, das war Holzappel. Nach der regulären Spielzeit stand es unentschieden 0:0, auch nach einer Verlängerung blieb es unentschieden, sodass ein 7m-Schießen zur Entscheidung führen musste. Nach 3 Torschützen stand es weiterhin unentschieden… und dann entschied der nächste Schütze und … Holzappel gewann. Unsere Jungs waren zu Recht sehr geknickt, hatten sie doch bis hierhin alles bravourös gemeistert. Im direkten Anschluss folgte dann das Spiel um Platz 3, welches die Jungen dann mit nochmaligem Motivationsschub erst in der Nachspielzeit für sich entscheiden konnten. Ein hart umkämpfter und hoch verdienter 3. Platz! Im Finale setzte sich Holzappel gegen die Schillerschule Lahnstein durch und gewann das Turnier.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM TOLLEN 3. PLATZ an

 Anton, Friedrich, Jan, Ermond, Romeo, Luca, Felix, Julius, Muhamed, Erik, Lars

 

Alle Bilder finden sich hier.