Friedenssteine

Liebe Kinder, liebe Spaziergänger,

die Fenster unserer Klasse haben wir mit Friedenstauben geschmückt. Beim Malen unserer Friedenssteine haben wir alle unsere Wünsche für Frieden hineingemalt und sie liebevoll als Symbol gestaltet.  Nun haben wir diese zu einem besonderen Zeichen gelegt und freuen uns, wenn ihr mitmachen mögt. Wer möchte, kann wie bei den Steinen gegen Corona am Zaun am Schulgelände entlang auch Friedenssteine dazulegen.
Vielleicht können wir damit ein farbiges, buntes Zeichen direkt vor unserem Schulgelände legen. Malt dazu doch auch gerne selbst zu Hause einen Stein hübsch an und legt ihn dazu.

Mal sehen, wie lange der Weg der Friedenssteine wird. Vielleicht schaffen wir ja gemeinsam den Weg am Zaun entlang?
Danke fürs Mitmachen.

Klasse 2a/c mit Frau Engel

Krieg in der Ukraine: Wie erklärt man Kindern, was Krieg ist?

Liebe Eltern!

Falls Sie im Kreis Ihrer Familie nach Informationen suchen, um die Situation in der Ukraine mit Ihren Kindern aufzuarbeiten, bietet das Internet einige kindgerecht aufbereitete Informationen, die ausdrücklich von unserer Landesregierung empfohlen wurden.

Folgende Suchmaschinen können genutzt werden:

Beten für den Frieden

Die Kinder der Klasse 3a haben sich im Ethikunterricht mit der Situation der Kinder im Kriegsgebiet der Ukraine beschäftigt.
Dabei sind uns viele Gedanken gekommen, in welcher Not die Kinder sich zurzeit befinden.
Diese Gedanken haben wir in einem Gebet aufgeschrieben.
Egal, ob wir Muslime, Christen oder ohne Bekenntnis sind, haben wir dieselben Bitten für die Kinder in Not. Egal, ob wir zu Gott oder Allah oder einfach nur so beten, tut es gut, seine Hoffnungen in Worte zu fassen.
Zwar wissen wir, dass wir, dass Worte nicht helfen können, wollen aber mit unserem Gebet ein Hoffnungszeichen setzen.
Auf der virtuellen „Gebetswand“ der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck finden Sie unser Gebet unter folgendem Link:
https://www.ekkw.de/aktuell/meldung/aktuell_34861.htm

An unserer Schule stehen Mietra-Schließfächer für Sie bereit.

Schulsachen wie Sportbekleidung, Zeichenmaterialien und Schulbücher sowie persönliche Wertgegenstände können in einem Schließfach sicher verstaut werden. Der Rücken wird entlastetet und die Schüler können sich deutlich unbeschwerter im Schulhaus bewegen.

Melden Sie Ihr Schließfach direkt unter www.mietra.de <http://www.mietra.de/mieten> an.

Nach erfolgreicher Anmeldung werden Ihnen die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt und Sie können im Anschluss Ihr Schließfach nutzen.

Noch eine gute Tat…

…der Klasse 2a vor den Herbstferien.

Die Kinder der Klasse 2a haben ihre als Fensterdekoration gebastelten Sonnenblumen und Kürbisse an die

Bewohner des Haus Dorea in Hahnstätten verschenkt.

Da wir uns jetzt seit Wochen an ihnen erfreuen konnten und nun in zwei Wochen Herbstferien starten, war

der Entschluss schnell gefasst, dass sich noch jemand anderes an ihnen erfreuen soll 😊.

Also wurden die Blümchen von den Fenstern in der Grundschule abgenommen und per Fußmarsch zum Haus

Dorea gebracht. Nun können sich in den nächsten Wochen der Herbstzeit die Bewohner dort über die Fensterdekoration

freuen. Bilder hiervon folgen, anbei sind Fotos vor dem Fußmarsch und direkt vor dem Haus Dorea vor der Übergabe.

Die Kinder bekamen einen Schokoriegel als Dankeschön und freuten sich sehr, etwas Gutes getan zu  haben 😊.

Versteigerung eines Kunstwerkes zugunsten unseres Spendenlaufes

Liebe Eltern,

die Idee unseres Spendenlaufes für Rosalie Heyer und ihre Familie erreichte auch die Künstlerin Sophie Moliso.

Die Großmutter einer unserer Schülerinnen erklärte sich spontan bereit, eines ihrer Kunstwerke zur Verfügung zu stellen. Diese großzügige Spende möchten wir gerne am Tag des Spendenlaufes versteigern.

Da zurzeit keine Zusammenkunft aller Gäste möglich ist und somit die Form einer Auktion im gewohnten Bietsystem nicht durchführbar ist, haben wir uns dazu entschieden, dass Sie bei Interesse nach Betrachtung des Gemäldes ein Gebot in schriftlicher Form abgeben können. Diese werden verschlossen gesammelt und nach dem Spendenlauf ausgewertet. Der oder die Meistbietende wird von uns kontaktiert und erhält das Kunstwerk zum Preis des abgegebenen Gebotes.

Das Originalgemälde wird während des Spendenlaufes im Fenster der Küche der Turnhalle ausgestellt werden. Dort können sie auch Ihr Gebot abgeben.

Dieses Gemälde steht zur Versteigerung:

Das Gemälde wurde mit Öl auf Leinwand gemalt und ist ca. 60×80 cm groß

Falls Sie sich für weitere Kunstwerke oder die Künstlerin interessieren, finden sie unter untenstehendem Link weitere Informationen:

https://www.artfolio.de/kunstwerke-von-kuenstler–sophie-moliso-1588.htm

Wir freuen uns über Ihr Interesse und jedes abgegebene Gebot für unseren

Lauf für Rosalie!

Herbstschule 2021

Was ist die Herbstschule?
Die Herbstschule ist ein gemeinsames Angebot von Bildungsministerium und Kommunen.
In der Herbstschule können Schülerinnen und Schüler in den beiden Wochen
der Herbstferien in kleinen Lerngruppen (meistens 10 oder weniger) gemeinsam lernen, üben
und vertiefen. Man kann Dinge wiederholen, die man noch nicht so gut kann, Fragen stellen
und Aufgaben lösen. Und in den Pausen ist Zeit für Spiel und Spaß. Es sind ja immerhin
Ferien!

Wer kann mitmachen? Kostet das etwas?
Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen von der 1. bis zur 9. Klasse.
Die Herbstschule ist kostenlos.

Wie lange dauern die Kurse?
Die Kurse dauern 3 Stunden am Tag, meistens zwischen 9 und 12 Uhr. Normalerweise
nehmen die Schülerinnen und Schüler eine Woche teil. Wenn es genügend Plätze gibt,
können sie aber auch zwei Wochen mitmachen.

Welche Fächer werden angeboten?
Vor allem Deutsch und Mathematik. Aber vor Ort können auch weitere Fächer,
z. B. Englisch, angeboten werden. Man kann dazu bei der Anmeldung nachfragen.

Wer leitet die Kurse?
Die meisten Kurse werden von Lehramtsstudentinnen und Lehramtsstudenten geleitet,
außerdem von aktiven und pensionierten Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und
Schülern der Oberstufen und pädagogischem Personal.
Wo findet die Herbstschule statt und wie meldet man sich an?

Die Gemeinden und Städte bzw. die Landkreise organisieren die Herbstschule vor Ort.
Sie geben den Schulen dann Bescheid, wo genau sie stattfindet und wie man sich anmeldet.
Auf https://ferien.bildung-rp.de/ kann man die Angebote auch online finden.

Wie kann ich mein Kind zur Herbstschule anmelden?

Die Anmeldung zur Herbstschule finden Sie hier

Einschulung an der Grundschule Hahnstätten

Am 31.08.2021 schulten wir in Hahnstätten 75 Mädchen und Jungen in vier Klassen ein.

Dank des Wetters konnten wir sowohl den Einschulungsgottesdienst als auch die Einschulungsfeier im Freien auf dem Dorfplatz in Hahnstätten stattfinden lassen und konnten eine große gemeinsame Feier mit Angehörigen und Freunden durchführen.

Mit einer fantastischen Trommelvorführung begrüßten die Zweitklässler unser „Neuen“. Nach den obligatorischen Ansprachen des Verbandsbürgermeisters, des Schulelternbeirates und der Schulleitung ging es für die Erstklässler auch schon los:

Gemeinsam mit Ihren Klassenleiterinnen Frau Mebesius (1a), Frau Illy und Frau Ernst (1b), Frau Warnach (1c) und Frau Stenger (1d) liefen sie zu Fuß vom Dorfgemeinschaftshaus zur Schule und wurden dort von dem traditionellen Spalier der zweiten bis vierten Klassen begrüßt.

Nach dem ersten Unterricht in der Klasse hieß es für heute auch schon wieder Abschied nehmen. Bewaffnet mit hoffentlich viel Vorfreude und Neugier auf die Schulzeit wurden die Mädchen und Jungen von den Familien wieder in Empfang genommen.

Die Schulgemeinschaft wünscht allen Erstklässlern eine wunderschöne, erfolgreiche und unvergessliche Grundschulzeit.