Links

Fit machen fürs Internet

Kinder sind neugierig. Auch im Internet sammeln sie Infos für Schule und Freizeit, stöbern sie nach spannenden Spielen, Bildern und Treffs. Cool ist, was Spaß macht und das Leben erklärt. Aber Achtung! In der virtuellen Welt droht auch Gefahr. Gewaltverherrlichung, sexuelle Belästigung, Mobbing, Datenmissbrauch und Shopping-Fallen zählen zu den schlimmsten Übeln.

Das Projekt Seitenstark versteht sich als Startrampe in eine Kinderseitenlandschaft mit vielen bunten, anspruchsvollen und spannenden Inhalten in einem sicheren Surfraum. Seitenstark bietet aktiven Kinder- und Jugendmedienschutz ohne Gewalt und aggressiven Kommerz und fördert die  Medienkompetenz und positive Mediensozialisation. Mit Seitenstark können Eltern ihren Kindern ein geschütztes virtuelles Zuhause anbieten.