Ergebnis des Sponsorenlaufs

Nach vielen Überlegungen und Vorbereitungen fand am 18. Juni der Sponsorenlauf der Grundschule Hahnstätten zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung statt. Es war wirklich ein emotionales Highlight des Schuljahres und man konnte sehen, wie die Kinder an diesem Tag über sich hinaus wuchsen! Unglaublich, mit wie viel Motivation, Energie, Willen und vor allen Dingen Freude und Spaß die Kinder die neue angelegte Sportanlage „in Betrieb“ genommen und die Laufbahnen farbenfroh belaufen haben. Sie können unglaublich stolz auf sich sein!!

Von den 228 anwesenden, aktiven Schülerinnen und Schülern erwarben 220 ein Laufabzeichen von 15‘, 30‘, 60‘, 90‘ oder sogar 120‘ ausdauerndem Laufen ohne Pause und damit ein Abzeichen des Leichtathletikverbandes. So kamen insgesamt mehr als 172 Laufstunden zusammen, die umgerechnet eine Dauer von mehr als einer Woche sind. Zu diesen vielen Laufabzeichen erliefen die Kinder durch zusätzlich gelaufene Runden mehr als 400 km. Alle waren hochmotiviert, eifrig und begeistert bei der Sache und gaben ihr bestes. Vielen Dank an dieser Stelle auch an den Leichtathletikverband Rheinland, der unser Event mit einer Spende unterstütze.

Auch der Firma Gehrke gilt unser Dank, denn sie spendeten uns für diesen Tag einen Wassersprudler, sodass die Kinder an diesem Tag jederzeit ihre Flaschen wieder auffüllen konnten. Unsere ortsansässige Apotheke stiftete einen Teil der Traubenzuckerdrops zum Sponsorenlauf.

Aufgrund der angekündigten Temperaturen hatten wir Sorge um genügend Schattenplätze für die Kinder und Helfer. Hier gilt mein Dank der Familie Schwenk, die uns einen Pavillon für Regie und Erste-Hilfe zur Verfügung stellte und auch der Naspa, die uns sehr kurzfristig und unglaublich spontan mehrere Pavillons, Stehtische mit Sonnenschirm und Segel zur Markierung der Startpositionen zur Verfügung stellte. Das war unglaublich flexibel und schnell agiert. VIELEN HERZLICHEN DANK!!!

Abschließend gilt unser  -licher Dank noch einmal allen Beteiligten und Helfern. Wie immer wäre es ohne Sie, liebe Eltern, nicht zu einer so gelungenen Veranstaltung geworden!!! Ob bei der Verpflegung, beim Aufbauen, zum Anfeuern, an den sogenannten „Wasserstationen“, beim Mitlaufen, Abbauen, durch Kuchen- und/oder Obstspenden und und und…. VIELEN VIELEN DANK!!!!

Nach dem 18.6. hatten die Kinder eine Woche lang Zeit, um die Gelder bei ihren Sponsoren abzuholen, damit wir es in der Schule zusammentragen konnten. So konnten wir am letzten Schultag vor den Ferien den zu diesem Zeitpunkt feststehenden Betrag lüften. Da im Anschluss hieran noch ein, zwei Beträge hinzukamen, sind wir nun bei einem Gesamtspendenbetrag von unglaublichen

7.608,62 €

angekommen, der in den nächsten Tagen der Stiftung überwiesen werden kann.

HERZLICHEN DANK ALLEN KINDERN UND SPONSOREN!